Theater und Tanz fallen im Weimarer Theater im Gewölbe aus

Tanzen will gelernt sein – das Bild ist ein Archiv-Bild.

Tanzen will gelernt sein – das Bild ist ein Archiv-Bild.

Foto: Marco Schmidt

Weimar.  Pandemiebedingt können Tanz- und Theater-Veranstaltungen nicht wie geplant starten.

Pandemiebedingt bleibt das Theater im Gewölbe bis Februar geschlossen. Auch die Jugendkurse der Thüringer Tanz-Akademie können anstatt im Februar erst im März starten. Das teilte Oleg Keiler, der Betreiber der Einrichtungen, mit.

Die Abende mit Harald Lesch im Theater unter dem Titel „Was hat das Universum mit mir zu tun?“ sind von Januar auf den 25. und 26. März verlegt. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.