Tipps für strategische Spendenwerbung

Weimar.  Wer gute Ideen hat, für die Geld fehlt, kann sich an der Volkshochschule Anregungen holen, wie das Vorhaben über Spenden finanziert werden könnte.

In der Weimarer Volkshochschule am Graben gibt Uwe Beck am 21. November Tipps für professionelle Spendenwerbung.

In der Weimarer Volkshochschule am Graben gibt Uwe Beck am 21. November Tipps für professionelle Spendenwerbung.

Foto: Susanne Seide

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Gute Ideen für ein Projekt, aber kein Geld? Ein Vortrag von Ralf-Uwe Beck an der Volkshochschule Weimar könnte Abhilfe schaffen. Der Sprecher der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, selbst seit 25 Jahren in Vereinen wie „Mehr Demokratie“ aktiv, berichtet über strategische Spendenwerbung. Drei Projekte werden dabei am Donnerstag vorgestellt. Gemeinsam werden anschließend die Situationen analysiert und die Möglichkeiten der Finanzierung erkundet. Am Ende sollen klar werden, was für professionelles Fundraising wichtig und zu beachten ist. Dazu gibt Ralf-Uwe Beck konkrete Anregungen.

Donnerstag, 21. November, 9 Uhr bis 15 Uhr; Volkshochschule, Graben 6, Raum 304; Unkosten: 35 Euro

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.