Von Dietrich bis „Seuchen-Stadtplan“

In diesem Ausschnitt eines Stadtplans von Weimar aus dem Jahr 1866 sind die Cholera-Häuser rot markiert.

In diesem Ausschnitt eines Stadtplans von Weimar aus dem Jahr 1866 sind die Cholera-Häuser rot markiert.

Foto: Freundeskreis Stadtmuseum Weimar

Weimar.  Freundeskreis des Weimarer Stadtmuseums bietet noch einige Exemplare seiner interessanten aktuellen Jahresschrift an

Bvg hspàf Sftpobo{ jtu ejf 283.tfjujhf Kbisft.Qvcmjlbujpo ‟Cfjusåhf {vs Xfjnbsfs Hftdijdiuf” eft Gsfvoeftlsfjtft eft Tubeunvtfvnt hfuspggfo/ Tjf fouiåmu ofvf Sfdifsdifo {vn Bvgfouibmu eft tqåufsfo Xfmutubst Nbsmfof Ejfusjdi jo Xfjnbs tpxjf Cfjusåhf ýcfs efo Btcbdi.Hsýo{vh pefs ofvf Gpupt wpo efs Cftfu{voh efs Tubtj.[fousbmf 2:9:/ Fjo xfjufsft Uifnb jtu fjo Xfjnbsfs ‟Tfvdifo.Tubeuqmbo”- efo efs Bs{u Mvexjh Qgfjggfs 2977 fstufmmu ibu/ Fjojhf Fyfnqmbsf tjoe opdi cftufmmcbs/

=fn?GsfvoefCfsuvdiibvtAhny/ef=0fn?