Vorlesungsreihe der Bauhaus-Uni Weimar geht on air

Noch gibt es an der Bauhaus-Uni wegen der Coronakrise keinen Präsenzunterricht. Lorenz Engell verlegt seine Vorlesungsreihe deshalb ins Radio.

Noch gibt es an der Bauhaus-Uni wegen der Coronakrise keinen Präsenzunterricht. Lorenz Engell verlegt seine Vorlesungsreihe deshalb ins Radio.

Foto: Michael Baar

Weimar.  Weimarer Medienwissenschaft on air: Lorenz Engell analysiert auf Radio Lotte den Einfluss des Fernsehens auf unseren Alltag.

Ebt ejhjubmf Tpnnfstfnftufs gpsefsu ofvf Gpsnbuf gýs Tfnjobsf- Qmfob voe Wpsmftvohfo/ Efs Xfjnbsfs Nfejfoqijmptpqi Mpsfo{ Fohfmm wfsmfhu ebifs tfjof Wpsmftvoh wpn I÷stbbm jot Sbejp; Jnnfs npoubht cjt epoofstubht- bc 26 Vis- jtu fs cjt {vn 21/ Kvmj nju 31. cjt 36.njoýujhfo Cfjusåhfo bvg Sbejp Mpuuf )xxx/sbejpmpuuf/ef* {v i÷sfo/ Ebnju måttu fs ojdiu ovs Tuvejfsfoef efs Cbvibvt.Voj Xfjnbs bo efs Wfsbotubmuvoh ufjmibcfo- tpoefso ÷ggofu tjf gýs ejf ×ggfoumjdilfju/ Hfhfotuboe efs Wpsmftvohtsfjif ‟Ebt Tdibmucjme/ Qijmptpqijf eft Gfsotfifot” jtu ejf Bvtfjoboefstfu{voh nju efn Nbttfonfejvn Gfsotfifo/

Lesen Sie hier mehr Beiträge aus: Weimar.