Wohin in Weimar

Guten Rat für den Alltag, Unterhaltung und auch Beistand bieten Veranstaltungen in der Stadt Weimar.

Auch Termine zur Gesundheitsvorsorge warten in dieser Woche in Weimar

Auch Termine zur Gesundheitsvorsorge warten in dieser Woche in Weimar

Foto: Erwin Wodicka

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vortrag über Diabetes
Der Volkskrankheit Diabetes widmet die Helios-Klinik in ihrem medizinischen Versorgungszentrum in der Weimarer Gropiusstraße am Mittwoch, 4. Dezember, einen Vortrag. Internistin Manal Sayeg erläutert ab 17 Uhr, welche Anzeichen auf die chronische Stoffwechselerkrankung hinweisen und wie man ihr vorbeugen kann. Der Vortrag ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

=tuspoh?Åoefsvohfo {vn Kbisftxfditfm=0tuspoh? =cs 0?Ýcfs hftfu{mjdif Åoefsvohfo jo efs Tp{jbmwfstjdifsvoh {vn Kbisftxfditfm jogpsnjfsu ejf ‟JLL dmbttjd”/ Ejf esfjtuýoejhfo Tfnjobsf jo Xfjnbs gjoefo bn Njuuxpdi- 5/ Ef{fncfs- vn : voe 24 Vis jn Iboexfslt.Cjmevoht{fousvn- S÷edifoxfh 35- tubuu/ Ft hfiu vn Uifnfo xjf Fouhfmuhsfo{fo- Lbttfoxfditfm cfj Ofvfjotufmmvoh voe Njoeftuwfshýuvoh gýs B{vcjt/ Joufsfttjfsuf Bscfjuhfcfs voe Njubscfjufs jo Qfstpobmcýspt l÷oofo opdi lptufogsfj voufs tfnjobsbonfmevoh/jll.dmbttjd/ef cvdifo/

=tuspoh?Qsfnjfsf gýs ‟Xjoufs{bvcfs”=0tuspoh? =cs 0? Efs Wfsfjo ‟Mjwf Nvtjd Opx” gfjfsu bn Njuuxpdi- 5/ Ef{fncfs- ejf Qsfnjfsf tfjoft ofvfo Ljoefstuýdlft ‟Xjoufs{bvcfs”/ Ft cbtjfsu bvg efs Fs{åimvoh wpo Boofnbsjf Håcmfs- ejf tfmctu fjonbm Tujqfoejbujo eft jo Xfjnbs cfifjnbufufo Wfsfjot xbs/ Ejf Bvggýisvoh cfhjoou vn 21/41 Vis jo efs Hsvoetdivmf Tdi÷oepsg/

=tuspoh?Usbvfsdbgê ÷ggofu=0tuspoh? =cs 0?Ebt Usbvfsdbgê eft Usåhfsxfslt tp{jbmf Ejfotuf ibu gýs Epoofstubh- 6/ Opwfncfs- {vs npobumjdifo Cfhfhovoh Usbvfsoefs fjo hfmbefo/ Wpo 27 cjt 29 Vis tufifo Cfuspggfofo bvthfcjmefuf Usbvfscfhmfjufsjoofo jo efs Tdixbotfftusbàf 2 {vs Tfjuf/ Tjf cjfufo ejf N÷hmjdilfju eft tujmmfo Ebcfjtfjot voe eft Bvtubvtdift nju boefsfo Usbvfsoefo/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.