2. Liga

Dörfler sichert Paderborn den ersten Saisonsieg

Paderborns Svante Ingelsson (M) im Duell mit Hannovers Linton Maina.

Paderborns Svante Ingelsson (M) im Duell mit Hannovers Linton Maina.

Foto: dpa

Paderborn. Mit dem ersten Saisonsieg hat sich Bundesligaabsteiger SC Paderborn aus dem Tabellenkeller der 2. Fußball-Bundesliga befreit und Aufstiegsaspirant Hannover 96 die zweite Auswärtsniederlage zugefügt.

Die auf vier Positionen veränderte Elf der Ostwestfalen, die auf Sebastian Vasiliadis und Christopher Antwi-Adjei verzichten mussten, gewann durch einen sehenswerten Treffer von Johannes Dörfler (26. Minute) mit 1:0 (1:0).

SCP-Trainer Steffen Baumgart verzichtete in der Startelf auf die Neuzugänge Marco Terrazzino und Marcel Heller, der noch nicht im Kader stand. Die Gäste, bei denen Neuzugang Simon Falette in der Startelf stand, hatten den zweikampfstarken und druckvolleren Paderbornern lange Zeit kaum etwas entgegenzusetzen und kamen erst in der letzten halben Stunde zu besseren Aktionen, schafften den Ausgleich aber nicht mehr.

© dpa-infocom, dpa:201018-99-988600/2