Verschiedenste Sportarten für Groß und Klein in Schöndorf

Ein wenig hatte die Hitze auch Einfluss auf das Vereinsfest des KSSV Victoria Weimar. „Irgendwann gegen 13 Uhr habe ich dann gesagt, dass wir langsam zusammenpacken. Da war es schon ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein wenig hatte die Hitze auch Einfluss auf das Vereinsfest des KSSV Victoria Weimar. „Irgendwann gegen 13 Uhr habe ich dann gesagt, dass wir langsam zusammenpacken. Da war es schon sehr heiß und die wichtigsten Sachen hatten wir ja über die Bühne gebracht“, sagte die Vereinsvorsitzende Katrin Wolff. Damit war auch der „Lauf unter dem Ettersberg“ gemeint, der in diese Jahr nicht ganz so viele Teilnehmer hatte. Vermutlich auch wegen des heißen Wetters. 25 Läufer kamen ins Ziel nach den 5,5 Kilometern. Jens Schwotzer vom gastgebenden Verein gewann am Ende vor Vereinskollege Torsten Vogel und Vorjahressieger Stefan Klenke. Schnellste Frau war Elyn Radtke. Es gab noch jede Menge weitere Angebote. So hatte die Abteilung Automodellsport (Bild rechts oben) gerade bei den Kindern wieder großen Andrang. Außerdem gab es auch Kinderturnen (links) im Angebot, wo verschiedene Übungen auf der Anlage aufgebaut waren. In der Halle konnte man sich im Tischtennis und Badminton probieren, ging dort auch der direkten Sonne ein wenig aus dem Weg. Letztlich war Katrin Wolff zufrieden mit dem Fest und wird demnächst mit dem Vorstand besprechen, ob man 2020 nicht ein paar Änderungen vornimmt. Fotos: Hannsjörg Schumann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.