Gerlinde Sommer über die Auswahl des passenden Weihnachtsbaums.

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Ich weiß: Zuhause ist jetzt noch nicht die Zeit gekommen, aber ich habe mir mein Bäumchen schon ausgesucht. Die kleine Nordmanntanne steht nun in Sichtweite meines Schreibtischs und wird mich durch den Advent begleiten.

Es ließe sich sagen: Der Baum hat einen leichten Drall seitwärts. Zwischendrin sind einige Äste kürzer als andere, die höher am Stamm gewachsen sind. Aber die Schönheit liegt bekanntlich im Auge derer, die die Tanne betrachten. Und für mich ist das Bäumchen das derzeit allerschönste…