Weimar. Japanische Literatur und Musik begeistern das Publikum im Gewölbekeller der Weimarer Stadtbücherei. Cass-Verlag aus Bad Berka stellt sich vor.

Eine Lesung mit Katja Cassing müsste jeden Büchermuffel zur Leseratte machen – schon allein der Begeisterung wegen, mit der sie Literatur vorträgt und empfiehlt. Japanische Literatur, denn dieser hat sich der Cass-Verlag in Bad Berka verschrieben. Die promovierte Japanologin ist dessen Gründerin und Geschäftsführerin.