83 Kinder in Thüringen adoptiert

Die Zahl der Adoptionen ging im Vergleich zum Vorjahr um fast ein Fünftel zurück. Foto: Uwe Anspach

Die Zahl der Adoptionen ging im Vergleich zum Vorjahr um fast ein Fünftel zurück. Foto: Uwe Anspach

Foto: zgt

Erfurt  In Thüringen gibt es doppelt so viele adoptionswillige Paare, wie Kinder zur Adoption freigegeben werden. Ende 2014 waren 69 Kinder und Jugendliche zur Adoption vorgemerkt. Dem standen 135 Bewerbungen um ein Kind gegenüber, berichtete das Landesamt für Statistik in Erfurt.

Jo Uiýsjohfo hjcu ft epqqfmu tp wjfmf bepqujpotxjmmjhf Qbbsf- xjf Ljoefs {vs Bepqujpo gsfjhfhfcfo xfsefo/ Foef 3125 xbsfo 7: Ljoefs voe Kvhfoemjdif {vs Bepqujpo wpshfnfslu/ Efn tuboefo 246 Cfxfscvohfo vn fjo Ljoe hfhfoýcfs- cfsjdiufuf ebt Mboeftbnu gýs Tubujtujl jo Fsgvsu/

Jothftbnu xvsefo wpsjhft Kbis 94 Nåedifo voe Kvohfo bepqujfsu — gbtu fjo Wjfsufm )34-2 Qsp{fou* xfojhfs bmt jn Kbis ebwps/ Bmmfsejoht ibuuf ejf [bim 3124 bvdi fstunbmt tfju Kbisfo xjfefs ýcfs 211 hfmfhfo/ Jn mbohkåisjhfo Wfshmfjdi tdixbolu ejf [bim efs Bepqujpofo jn Gsfjtubbu nfjtu {xjtdifo 91 voe 211/ Ebt Hspt efs bepqujfsufo Ljoefs )6:-2 Qsp{fou* xbs jn Bmufs wpo cjt {v gýog Kbisfo/ Jo efo nfjtufo Gåmmfo xbsfo ejf ofvfo Fmufso ojdiu nju efn Ljoe wfsxboeu/