Erfurt. Neben der AJS-Geschäftsführung hat Michael Hack weitere Posten ausgefüllt. Über seinen Verbleib in diesen Ämtern gibt es eine Entscheidung.

Noch-AJS-Chef Michael Hack wird seine weiteren Geschäftsführerpositionen niederlegen, die er neben der Tätigkeit bei der Awo AJS gGmbH ausübt. Das bestätigte AJS-Sprecher Dirk Gersdorf auf Anfrage. Das betrifft die Tätigkeiten bei der Mephisto Consult, der Awo Soziale Dienste gGmbH und Awo Bildungswerk Thüringen gGmbH, die nicht gesondert vergütet worden seien.