Der Mauerspecht kam heim

Wenn er heute mit dem Titel „Mauerspechte“ in eine Berliner Schule geht, dann landet er ganz schnell und ganz tief in der Tierwelt, erzählte Autor Reinhard Griebner Freitagabend zur Eröffnung ...

Wenn er heute mit dem Titel „Mauerspechte“ in eine Berliner Schule geht, dann landet er ganz schnell und ganz tief in der Tierwelt, erzählte Autor Reinhard Griebner Freitagabend zur Eröffnung der Ausstellung des Knabe Verlages. Er war von Steffen Knabe als Gast gewählt worden, weil das Buch des damaligen Stadtschreibers von Gotha die erste Neuerscheinung in einer eigenen Reihe des wiederbelebten Knabe Verlages war.

Als Griebner ihn ansprach, musste er nicht überlegen, erzählt Steffen Knabe: Er war als Kind bei der Maueröffnung am Brandenburger Tor dabei und dort auch selbst „Mauerspecht“.