Axel Lukacsek über ein Thüringen-Derby auf Augenhöhe

Als wollte die junge Erfurter Mannschaft vor dem Thüringen-Derby am kommenden Sonntag gegen Jena noch einmal Werbung in eigener Sache machen, was gar nicht nötig gewesen wäre. Schließlich meldete der Klub bereits vor dem Anpfiff in Chemnitz mit knapp 12.000 verkauften Tickets ein ausverkauftes Steigerwaldstadion. Mit dem eindrucksvollen wie überraschend klaren 3:0-Triumph in Chemnitz jedoch hat der FC Rot-Weiß nun auch sportlich den Weg für einen Vergleich auf Augenhöhe geebnet.