Grußwort von Verlegerin Julia Becker: Liebe TLZ-Leserinnen, liebe TLZ-Leser!

Julia Becker, Verlegerin der Funke-Mediengruppe,  gratuliert zu 75 Jahren Thüringische Landeszeitung

Julia Becker

Julia Becker

Foto: Funke

Stellen Sie sich vor, die Thüringische Landeszeitung wäre ein Mensch – wie Sie und ich. Was für eine Lebensgeschichte könnte diese Zeitung dann von sich erzählen!

In diese Welt gebracht nach Ende eines verheerenden Weltkrieges, 1945, mit großen Ambitionen der Gründer für ihr junges, mutiges Projekt: „Wiederaufbau durch Demokratie. Auf dem Weg zur Freiheit“ versprachen die Schlagzeilen, „gegen Pessimismus“ lautete die Haltung, mit der diese Zeitung erwachsen werden sollte.

Jahrzehnte unter der SED-Diktatur harrte sie aus, um ab 1990 endlich ihrer Bestimmung, ja, der aller Regionalzeitungen zu folgen: unabhängig zu berichten, Politik und Wirtschaft prüfend-kritisch und stellvertretend für Sie, die Bürgerinnen und Leser, zu begleiten, Ihnen Tag für Tag die Nachrichten bis ins Haus zu bringen, das Weltgeschehen zu deuten.

„Gegen Pessimismus“ ist noch immer Leitmotiv – inzwischen aus lang gelebter Erfahrung. Nach
75 Jahren Lokaljournalismus ist die TLZ eben auch ein kolossales Gedächtnis dieser Region.

Mich berührt die starke Biografie der Thüringischen Landeszeitung. Sie macht uns stolz, ist einzigartig, auch innerhalb der Funke-Mediengruppe, und in ihrem engagierten Beitrag zur Demokratie ein Vorbild für junge (Journalisten-)Generationen.

In Ostdeutschland ist sie inzwischen die einzige Tageszeitung mit Vollredaktion, die nicht aus einem SED-Organ hervorgegangen ist. Sie bleibt heimatverbunden, weltoffen und mit ihrem neuen, digitalen Arm sogar für immer jung.

Vielen Dank, dass Sie der Thüringischen Landeszeitung auf ihrem Weg treu geblieben sind.

Im Namen der Funke-Mediengruppe gratuliere ich von ganzem Herzen und wünsche Ihnen alles erdenklich Gute.

Ihre Julia Becker

Verlegerin der Funke-Mediengruppe

Zum Schwerpunkt 75 Jahre TLZ mit einem Rückblick, Erinnerungen und vielen geht es hier entlang