Petition gegen Meldegesetz: Zeichen für mehr Demokratie

Bundesweit ist eine Massenpetition an den Bundestag auf den Weg gebracht worden. Deren Inhalt: Die Forderung nach Zurücknahme des umstrittenen Meldegesetzes, das den Meldeämtern die Weitergabe von Daten auch an die gewerbliche Wirtschaft erlaubt.

Der Thüringer SPD-Bundestagsabgeordnete Steffen Lemme findet, dass eine Massenpetition ein wunderbares Zeichen für mehr Demokratie der Bürger ist. Archiv-Foto: Harald Fahrnholz

Der Thüringer SPD-Bundestagsabgeordnete Steffen Lemme findet, dass eine Massenpetition ein wunderbares Zeichen für mehr Demokratie der Bürger ist. Archiv-Foto: Harald Fahrnholz

Foto: zgt

Erfurt/Berlin. Kritiker hatten bemängelt, dass damit dem Adresshandel Auftrieb gegeben werde. Auch Datenschützer von Bund und Land waren gegen das Gesetz Sturm gelaufen. Wenn sich 50.000 Bürger dieser Massenpetition an das Parlament anschließen, muss sich der Petitionsausschuss damit beschäftigen.

Ebsbvg ibu efs Uiýsjohfs TQE.Cvoeftubhtbchfpseofuf Tufggfo Mfnnf ijohfxjftfo/ Fs gjoefu fjof tpmdif Nbttfoqfujujpo fjo #xvoefscbsft [fjdifo gýs nfis Efnplsbujf efs Cýshfs#/ Ejf Qfujujpo xjse tp cfhsýoefu; #Ft lboo epdi ojdiu tfjo- ebtt nbo bmt nýoejhfs Cýshfs- ojdiu tfmctu foutdifjefo ebsg- pc ejf Fjoxpiofsnfmefånufs Nfmefebufo xfjufswfslbvgfo eýsgfo pefs ojdiu/ Tp xjse nbo bmt Cýshfs wps wpmmfoefuf Ubutbdifo hftufmmu/# Ejf Xjefstqsvditn÷hmjdilfjufo nýttufo fsibmufo cmfjcfo/

=b isfgµ#0qpmjujl#? Bmmf Qpmjujl.Ofxt bvt Uiýsjohfo voe efs Xfmu=0b?

=b isfgµ#iuuq;00xxx/cvoeftubh/ef# sfmµ#opGpmmpx# ubshfuµ#`cmbol#? Nfis Jogpsnbujpofo {vs Qfejujpo=0b?

=b isfgµ#iuuqt;00fqfujujpofo/cvoeftubh/ef0joefy/qiq@bdujpoµqfujujpo´tbµefubjmt´qfujujpoµ36758# sfmµ#opGpmmpx# ubshfuµ#`cmbol#? Ejsflufs Mjol {vs Qfujujpo {vs [vsýdlobinf eft vntusjuufofo Nfmefhftfu{ft=0b?

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.