Eichsfeld. Thomas Döring wird im Frühjahr 2024 ein wichtiger Mann im Eichsfeld. Das hat etwas mit den bevorstehenden Wahlen zu tun.

Voraussichtlich wird die Wahl neuer Landräte oder Landrätinnen in Thüringen zusammen mit den Kommunalwahlen am 26. Mai nächsten Jahres stattfinden. Genau wird der Termin erst im Januar 2024 bekanntgegeben, wenn noch freiwillige Gebietsfusionen, zum Beispiel die von Struth nach Dingelstädt, vollzogen sind und damit klar ist, wo die Einwohner dann wählen. In diesem Fall wechselt Struth aus dem Unstrut-Hainich-Kreis in den Landkreis Eichsfeld, sollte der Thüringer Landtag in der kommenden Woche dem Neugliederungsgesetz zustimmen. Sollte der Wahltermin tatsächlich der 26. Mai nächsten Jahres werden, dann fällt ein eventueller Stichwahltermin auf den 9. Juni, also genau 14 Tage später.