Heiligenstadt. Beim Hilfsmitteltag in Heiligenstadt für Blinde und Sehbehinderte werden verschiedenste Hilfsmittel vorgestellt. Sie sollen den Alltag erleichtern.

Für Menschen mit Handicap sind Hilfsmittel ein wichtiger Bestandteil für die Teilhabe am Leben. Und die gibt es für verschiedenste Lebensbereiche. Ziel ist es, die Behinderung auszugleichen beziehungsweise abzumildern, sagt Silke Senge, Leiterin der Überregionalen Beratungsstelle Heiligenstadt des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen. Um Menschen mit Seheinschränkungen aufzuzeigen, welche Möglichkeiten es gibt, luden der Kreisvorstand Eichsfeld, die Beratungsstelle „Blickpunkt Auge“ und Aussteller nun zu einem Hilfsmitteltag ein.