Worbis. In Worbis wurde ein Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Bei einem Unfall in Worbis wurde am Freitag ein Fußgänger schwer verletzt. Wie die Polizei am Samstag informierte, sei der 41-Jährige in der Franz-Weinrich-Straße an einem Fußgängerüberweg beim REWE-Markt von einem Auto erfasst worden. Der 38-Fahrer des Wagens habe den Fußgänger übersehen.