Lindewerra. Eine Eichsfelder Plattenfirma feiert rundes Jubiläum. Es wird eine Party im größeren Kreis.

Am Dienstag schloss sich in Lindewerra ein Kreis. Vor 30 Jahren hatte Thomas Ruf die nach ihm benannte Plattenfirma gegründet, um die Musik von Luther Alison veröffentlichen zu können. Nun war es dessen Sohn Bernard, der drei Dekaden später auf der Bühne des Gemeindesaals stand und mit Thomas Ruf, seinen Mitarbeitern und etwa 300 Gästen das runde Firmenjubiläum feierte. Katie Henry und Ally Venable machten das Künstler-Trio perfekt.