Dingelstädt. Der Eichsfelder Polizei geht ein Fahrer unter Alkoholeinfluss ins Netz. Weiterfahren durfte er nicht.

Beamte der Polizeiinspektion Eichsfeld kontrollierten am Samstag gegen 12.40 Uhr in der Dingelstädter Bahnhofstraße den 32-jährigen Fahrer eines E-Scooters. Bei der Atemalkoholkontrolle wurde ein Wert von 0,69 Promille festgestellt, der sich in einem weiteren gerichtsverwertbaren Atemtest auf der Dienststelle mit 0,72 Promille bestätigte. Dem Mann wurde laut Polizei die Weiterfahrt untersagt und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eröffnet.

Aktuelle Nachrichten aus dem Eichsfeld