Eichsfeld. In Worbis kontrolliert die Polizei einen Autofahrer. Sie werden bei ihm prompt fündig.

Beamte der Polizeiinspektion Eichsfeld kontrollierten am späten Freitagnachmittag einen 37-jährigen Autofahrer in Worbis am Stadion. Bei der Kontrolle verdichteten sich die Hinweise, dass der Mann unter Drogeneinfluss am Steuer seines Pkw saß, so die Polizei.

Ein Drogenvortest wurde seitens des Autofahrers zwar verweigert, den Konsum von Betäubungsmitteln räumte er allerdings ein. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt, teilt die Polizei weiter mit.

Weitere Nachrichten aus dem Eichsfeld