Eichsfeld. Eine Zeitreise, Radtouren durch das Eichsfeld, Hilfe für Trauernde und mehr. Hier gibt es Nachrichten für das Eichsfeld kurz und knapp.

Trauercafé in Niederorschel

Wer den Verlust eines geliebten Menschen verkraften muss und mit seiner Trauer nicht allein sein möchte, kann sich in Niederorschel mit anderen Betroffenen austauschen. Am Donnerstag, 11. April, um 14.30 Uhr öffnet erstmals im Christopherus-Haus ein Trauercafé seine Pforten. Jeder, der einen Trauerfall zu verarbeiten hat, ist willkommen.

Zeitreise in die 20er und 30er Jahre

Das Leben und Wirken der Comedian Harmonists steht am Sonntag, 14. April, im Mittelpunkt des Programms „Das Leben ist ein Konzert“ der Truppe „Comedian Harmonists Forever“. Sie gastieren ab 18 Uhr im Eichsfelder Kulturhaus in Heiligenstadt. Die Geschichte der berühmten Sänger wird erzählt in einer schnellen chronologischen Abfolge, flankiert von den größten Hits der Comedian Harmonists wie „Mein kleiner grüner Kaktus“, „Veronika, der Lenz ist da“ und „Irgendwo auf der Welt“ und vielen anderen ihrer Lieder. Karten sind an der Theaterkasse des Eichsfelder Kulturhauses Dienstag und Mittwoch von 9 bis 14 Uhr, Donnerstag von 9 bis 17 Uhr, Freitag von 9 bis 11.30 Uhr sowie nach Absprache erhältlich. Die Theaterkasse ist unter der Telefonnummer 03606/608060, per Mail unter kulturhaus@kreis-eic.de sowie per WhatsApp unter 03606/608067 erreichbar. Tickets können ebenfalls über die Homepage des Eichsfelder Kulturhauses erworben werden: www.eichsfelder-kulturhaus.de.

Medien-Schulung für Senioren

Das Familienzentrum Kloster Kerbscher Berg in Dingelstädt bietet am Freitag, 19. April, eine Schulung für Senioren im Umgang mit Smartphones an. Von 10 bis 13 Uhr können die Teilnehmer praktische Apps kennenlernen und erfahren, wie sie sie installieren, verwalten oder löschen können. Vor allem der Umgang mit dem Nachrichtendienst WhatsApp steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf neun Euro. Anmeldung unter der Telefonnummer 036075/690072 oder per Mail an familienzentrum@kerbscher-berg.de.

Gasteltern für junge Amerikaner gesucht

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) zwischen dem Deutschen Bundestag und dem US-Congress ermöglichte schon in vergangenen Schuljahren amerikanischen Schülern einen Aufenthalt bei Gastfamilien im Eichsfeld. Die nächste Gruppe amerikanischer Schüler, für die wieder Gastfamilien gesucht werden, wird im August nach Deutschland kommen, um nach dem Deutsch-Sprachkurs ab 2. September für zehn Monate hier zur Schule zu gehen. Möglich ist es auch, dass zwei Familien den/die Gastschüler je fünf Monate (September bis Januar oder Februar bis Juni) aufnehmen. Der Deutsche Bundestag unterstützt die Gastfamilien in dieser Zeit mit einer monatlichen Energie- und Nebenkostenpauschale. Interessierte Eltern können sich für mehr Informationen zur Aufnahme eines Gastschülers unter Telefon: 0221/9139733 oder per E-Mail an: office@partnership.de an das Büro von Partnership International in Köln wenden. Informationen unter www.partnership.de.

Fahrradtour durch das Eichsfeld

Der Velo Club Eichsfeld (VCE) Duderstadt veranstaltet zum Start in die Radsaison die 32. Rad-Touren-Fahrt (RTF) „Quer durch das Eichsfeld“. Am Sonntag, 14. April, können Radsportliebhaber wieder aktiv werden. Die Touren führen durch das Eichsfeld und verlaufen über drei unterschiedliche Streckenführungen von 43, 85 oder 120 Kilometern. Alle Strecken sind Rundkurse und beschildert. An den Kontrollstellen ist für Verpflegung und Getränke gesorgt. Die Teilnehmer starten von der Grundschule in Gieboldehausen über Rhumspringe nach Brochthausen. Hier teilen sich die Strecken das erste Mal. Während die Tour 1 gut für Einsteiger geeignet ist und von Duderstadt über Westerode und Bernshausen nach Gieboldehausen zurückführt, nehmen die beiden anspruchsvolleren Strecken ihren weiteren Verlauf über den Sonnenstein und das thüringische Eichsfeld. Besonders die Tour 3 bietet mit 1000 Höhenmetern auch dem ambitionierten Radsportler ausreichend Möglichkeiten sich zu beweisen. Die Anmeldung ist am Veranstaltungstag ab 8.30 Uhr in der Grundschule in Gieboldehausen möglich. Erstmalig ist eine Anmeldung über die BDR-Touren-App möglich. Der Link hierzu findet sich unter anderem auf der Homepage beziehungsweise Facebook. Der Start erfolgt um 10 Uhr. Es wird ein Startgeld von 15 Euro erhoben. Darin ist die Verpflegung während der Tour enthalten. Das Tragen eines Fahrradhelms ist verpflichtend. Weitere Informationen und der genaue Streckenverlauf sind zu finden unter www.vce-duderstadt.de, unter facebook/vce duderstadt e.v. oder bei Instagram.

Weitere Nachrichten aus dem Eichsfeld