Eichsfeld. In einem Waldstück im Eichsfeld wird Müll verbrannt. Doch die Beamten finden noch mehr.

Ein Zeuge informierte die Polizei im Eichsfeld am Dienstagmorgen über eine illegale Feuerstelle, die er in einem Waldstück bei Wüstheuterode entdeckte. Augenscheinlich hatten Unbekannte sie zum Verbrennen von alten Autoreifen und weiterem Unrat genutzt.

Die Beamten fanden in der Nähe zudem etliche Fahrzeugreifen, die illegal entsorgt worden sind. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Umgangs mit Abfällen ein und bittet um Hinweise zum Verursacher. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Heiligenstadt unter der Telefonnummer 03606/6510 zu melden (Aktenzeichen: 0090177).

Weitere Nachrichten aus dem Eichsfeld