Eichsfeld. In Leinefelde kommt es zum Zusammenprall zwischen Radfahrer und Auto. Dabei trägt der Zweiradfahrer Blessuren davon.

Der Fahrer eines Suzuki befuhr laut Polizei am Montag gegen 13.10 Uhr die Bahnhofstraße in Leinefelde, als er aufgrund einer roten Ampel anhalten musste. Ein von hinten herannahender Radfahrer fuhr auf den haltenden Pkw auf. Der 38 Jahre alte Radfahrer zog sich dabei leichte Verletzungen zu, so die Polizei. Das Auto und das Fahrrad wurden beschädigt.

Weitere Nachrichten aus dem Eichsfeld