Eichsfeld. Wichtige Bauarbeiten zwingen Pendler im südlichen Eichsfeld zu längeren Wegen. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Auf Eichsfelder Kraftfahrer kommt eine erneute Geduldsprobe zu. Bereits ab kommenden Montag, 22. April, wird die Dingelstädter Straße in Küllstedt, also die Landesstraße L 1008 Richtung Küllstedt, voll gesperrt. Wie das Eichsfelder Landratsamt mitteilt, wird diese Sperrung voraussichtlich bis zum 21. Juni dauern.

Der Grund für die Vollsperrung sind Straßen- und Kanalbauarbeiten. „Eine Umleitung wird eingerichtet und führt für beide Fahrtrichtungen über Wachstedt“, heißt es abschließend von der Kreisverwaltung.

Weitere Nachrichten aus dem Eichsfeld