Bad Klosterlausnitz. Vom Dreh über den seltenen Feldhamster, einem Besuch in Bad Klosterlausnitz und über ein Gespräch mit dem wohl letzten kommerziellen Feldhamster-Fänger.

Ist der Feldhamster noch zu retten? „Wenn man so weiter macht, wie bisher, und das bezieht sich auf die aktuelle landwirtschaftliche Nutzung und die Anzahl der Schutzmaßnahmen, die auf den Weg gebracht werden, dann wird man den Feldhamster nicht retten können“, sagt Naturfilmer und Ökologe David Cebulla. Laut ihm wären viel mehr Maßnahmen zum Schutz des Nagers nötig. Da sei die Politik in der Verantwortung und gefragt zu handeln.