Erfurt. Die Spuren des Bibers in und um Erfurt sind unübersehbar. Infos rund um das Nagetier gibt es bei einer Wanderung der Naturfreunde.

„Vom Erfurter Biber zu den Inseln der Gera – so ist ein Angebot der Naturfreunde Thüringen überschrieben. Am Samstag, 29. April, ab 10.30 Uhr wollen sie eine Wanderung mit Bildungs- und Umweltschutzaspekten verbinden. Treffpunkt hierfür ist der Luisenpark Erfurt, direkt an der Hohenzollernbrücke.