Erfurt. Die Stadt hält eine Marketing-Kampagne bereit, falls Erfurt den Unesco-Titel erhält. Bis dahin bleibt alles streng geheim. Die Entscheidung wird live ins Rathaus übertragen.

Penibel und minutengenau hat sich das Rathaus auf diesen Sonntag vorbereitet. Am 17. September fällt die Entscheidung, ob Erfurt für sein jüdisch-mittelalterliches Erbe den Welterbe-Titel erhält. Oder wird sich das Unesco-Komitee auf seiner Sitzung im saudi-arabischen Riad doch vertagen und die Erfurter werden bis zum Montag im Ungewissen gelassen? Es ist eine denkwürdige Mischung aus Zuversicht und Restzweifeln, die derzeit in der Stadt herrscht.