Erfurt. Der Streit um potentielle Fahrgäste führte in Erfurt zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen Taxifahrern. Am Ende gab es zwei Leichtverletzte und zwei Anzeigen.

Zu einem außergewöhnlichen Einsatz wurden Polizeibeamte am Freitagabend in die Erfurter Innenstadt gerufen. Wie die Polizei am Sonntag informierte, seien zwei Taxifahrer Über die Reihenfolge der Beförderung potentieller Fahrgäste zwei in Streit geraten.