Erfurt. Leuchtende Farben und Figuren projizieren Johannes Schmidt und Julia Schäfer an die Wände der Augustinerkirche. Das Ergebnis überrascht.

Leuchtende Farben und überlebensgroße Figuren sind ab sofort an den Wänden der Evangelischen Augustinerkirche in Erfurt zu sehen. Dort ist am ersten Advents-Wochenende die neue Lichtkunst-Aktion gestartet worden. Dahinter steht das Berliner Künstlerduo „Kopffarben“ - mit dem Programmierer und Medienkünstler Johannes Schmidt und der Malerin Julia Schäfer.