Gera. Hunderte Geraer und Gäste der Stadt wollten bei Lasershow und Feuerwerk auf dem Märchenmarkt dabei sein

Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt.
Weihnachtsmarkt mit Märchen-Lasershow und Feuerwerk eröffnet. Am Donnerstagabend wurde der diesjährige Geraer Märchenmarkt eröffnet. Mit Glockenspiel vom Rathausturm und weihnachtlicher Bläsermusik dem Anschalten des Weihnachtsbaumes sowie einer Lasershow zu dem Märchen „Das tapfere Schneiderlein“ und einem Feuerwerk wurde die Weihnachtszeit in Geras Innenstadt eingeläutet. In diesem Jahr laden dutzende Stände zum Genießen und Verweilen ein. Außerdem gibt es wieder 15 Märchenmotive der Brüder Grimm bis zum 23. Dezember auf dem Geraer Weihnachtsmarkt zu bestaunen, der hier aus gutem Grund Märchenmarkt heißt. © Funke Medien Thüringen | Peter Michaelis