Gera. Außerdem: Demnächst Treffen von Selbsthilfegruppen, Rommé-Spielern und Kunstfreunden

Als Teil der Jubiläumstour zum 15-jährigen Bestehen gastiert Theater Liberi aus Bochum mit seiner Produktion „Die Schöne und das Biest – das Musical“ am Samstag, 9. Dezember, um 15 Uhr im Kultur- und Kongresszentrum in Gera. Das bekannte französische Volksmärchen wird als zeitgemäßes Musical für die ganze Familie auf die Bühne gebracht. Die Zuschauer erwartet eine unterhaltsame Fassung der berühmten Geschichte. „Unsere Idee war es immer, Kinder und Erwachsene gleichermaßen zu unterhalten und das Musical-Erlebnis dabei direkt vor die Haustür zu bringen“, erklärt Lars Arend, der die künstlerische Gesamtleitung hat. Das Musical dauert zwei Stunden inklusive 20 Minuten Pause und ist geeignet für Zuschauer ab vier Jahren. Die Tickets kosten je nach Kategorie 25 Euro, 22 oder 19 Euro. Kinder bis 14 Jahre erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 2,- Euro. red