Gera. Wer der Neue im Büro in der Humboldtstraße ist und warum dem langjährigen Vorgänger ein Dachbodenfund besonders in Erinnerung bleibt: