Gotha. Vera Fitzke will bis zum Ende der Wahlperiode im Gothaer Kreistag bleiben. Die Linkspartei möchte, dass sie ihr Mandat zurück gibt.

„Jetzt erst haben wir erfahren, dass die Fraktionsvorsitzende unserer Kreistagsfraktion, Vera Fitzke, bereits in das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) eingetreten ist“, so Harald Roth. Der Schatzmeister der Linkspartei im Kreis Gotha weiter: „Noch am vergangenen Donnerstag bezeichnete Vera Fitzke sich gegenüber der Presse als parteilos und sagte nur, sie schließt nicht aus, sich auch zukünftig politisch zu engagieren, gegebenenfalls im BSW.“