Gotha. Eine Grundschule im Kreis Gotha erhält den Westthüringer Stiftungspreis. Mit welchem Projekt die Schüler überzeugen konnten.

Der Verein der Freunde und Förderer des Evangelischen Schulzentrums Mühlhausen, die Staatliche Grundschule Sonneborn und der Verein Sonntagsbühne Mühlhausen sind die diesjährigen Preisträger des Westthüringer Stiftungspreises. Am Abend wurden die Preise durch den Stiftungsvorsitzenden Ralf Schomburg im Kunstforum „Hannah Höch“ in der Quergasse der Kreisstadt Mühlhausen übergeben. Der Preis wird jährlich ausgereicht. Diesmal war es die siebente Preisverleihung. Er ist mit 3000 Euro dotiert, je 1000 Euro für jedes der drei Projekte.