Kreis Gotha. Sturm fegt übers Gothaer Land: Feuerwehr im Einsatz nach Unfällen und Stromleitungsschaden.

  • Starker Wind verursacht Störung einer Stromleitung bei Wahlwinkel.
  • Bäume fallen auf die Fahrbahn in Georgenthal (Wechmarer Hütte).
  • In Waltershausen müssen zwei umgestürzte Bäume weggeräumt werden.

Bei einem Verkehrsunfall im Kreis Gotha sind am Dienstag zwei Autos mit einem umgestürzten Baum zusammengestoßen. Wie die Freiwillige Feuerwehr Georgenthal bei Facebook mitteilte, seien die Einsatzkräfte am frühen Abend alarmiert worden. In der Nähe von Georgenthal fand die Feuerwehr zwei Pkw auf der B88 vor, die mit einem umgestürzten Baum kollidiert waren.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Glücklicherweise sei es bei Blechschäden geblieben, und keiner der Insassen habe sich verletzt. Die Kameraden leuchteten die Unfallstelle aus und sicherten die Umgebung ab. Aus einem der Fahrzeuge sei ein Betriebsmittel ausgelaufen. Dieses wurde mit einem Bindemittel entfernt. Zusammen mit der Feuerwehr Nauendorf räumte die Feuerwehr Georgenthal anschließend die Straße. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

In Waltershausen am Oberen Stadttor sind gegen neun Uhr zwei Bäume aufgrund des Sturms umgestürzt, teilt das Landratsamt Gotha mit. Es wurden keine Personen verletzt. Außerdem wurde am frühen Morgen, gegen fünf Uhr, ein Schaden an einer Stromleitung bei Wahlwinkel festgestellt, der repariert werden musste.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.