Waltershausen. Seit Jahren ist das Eiscafé dicht. Der Gewerbeverein einer Stadt im Kreis Gotha hat nun eine Idee, wie dort wieder Leben einziehen kann.

„Räumungsverkauf“ steht in großen Lettern an den Schaufenstern des Bekleidungsgeschäftes Otto Jürgen. Anke Nowotny will sich nach und nach verkleinern, gibt das Familiengeschäft aber nicht gänzlich auf. Zum Jahreswechsel schloss erst der Laden für Waren des täglichen Bedarfs „Bienes Allerlei“. „Das war ein herber Schlag“, sagt Christian Döbel (FDP), Vorsitzender des Gewerbevereins Waltershausen. In der Innenstadt gibt es immer weniger Geschäfte.