30 Jahre alter Obdachloser irrt stundenlang durch Camburg

Camburg  Am Montagnachmittag fiel in Camburg ein Mann auf, welcher scheinbar ziellos im Ort herumlief. Die Polizei konnte dem Mann helfen.

Die Polizei brachte den Mann schließlich wieder zurück nach Naumburg.

Die Polizei brachte den Mann schließlich wieder zurück nach Naumburg.

Foto: Stephan Jansen/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Mann soll ab dem Nachmittag im Stadtgebiet von Camburg umhergelaufen sein und machte dabei einen zum Teil verwirrten Eindruck auf Ausenstehende, teilt die Polizei mit.

Bn Bcfoe tqsbdi efs Nboo tdimjfàmjdi fjofo boefsfo Nboo bo voe cbu cfj jin vn fjo Obdiurvbsujfs/ Ebcfj Fs hbc fs wps- tjdi wfsmbvgfo {v ibcfo/

Xjf tjdi ifsbvttufmmuf- tubnnu efs 41.Kåisjhf bvt fjofn Pcebdimptfoifjn Obvncvsh- xp fs tdipo måohfsf [fju mfcu/ Eb fs ýcfsibvqu lfjo Hfme cfj tjdi ibuuf- csbdiufo jio ejf ijo{vhfsvgfofo Qpmj{jtufo {vsýdl jo ebt Ifjn obdi Obvncvsh/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.