Jena. Ein neugegründetes Unternehmen in Jena hat große Pläne: Der Prototyp der Erfindung wird bereits im Uniklinikum Jena eingesetzt.

Das Jenaer Unternehmen Xsight Optics hat es unter die Top 20 beim Thüringer Innovationspreis geschafft. Die Notaufnahmen von Krankenhäusern stehen oft unter großem Belastungsdruck, weil sich in Spitzenzeiten eine hohe Zahl von Patienten zeitgleich anmeldet. Das Jenaer Start-up entwickelt ein Gerät zum schnellen, berührungslosen Erheben der Vitaldaten. Es erlaubt dem Personal, schnell eine Entscheidung darüber zu treffen, welche Notfälle wirklich dringend sind.