Jena. Kommentar über das Superwahljahr 2024.