Studenten vergeben gute Noten an Universität Jena

Das Ergebnis des Studienqualitätsmonitor 2013 zeigt, viele Studenten der Friedrich-Schiller-Universität Jena sind mit den Studienbedingungen sehr zufrieden.

Die Studenten der Universität Jena loben die fachliche Kompetenz der Dozenten und schätzen die Vielfalt des Lehrangebotes. Foto: Peter Michaelis

Foto: zgt

Jena. Fast 74 Prozent der Studenten sind mit den Studienbedingungen an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (FSU) sehr zufrieden. Das sind 15 Prozent mehr als die Hochschulen im Bundesdurchschnitt erhalten, so das Ergebnis des Studienqualitätsmonitors 2013. Die Studenten der Uni Jena schätzen die Vielfalt des Lehrangebots und loben die fachliche Qualität der Lehrveranstaltungen. Auch seien die Dozenten in der Regel sehr gut erreichbar, bestens auf Lehrveranstaltungen und Prüfungen vorbereitet und vermitteln den Lehrstoff interessant und ansprechend.

Punkten kann Thüringens größte Hochschule zudem mit ihren Beratungs- und Serviceeinrichtungen wie der Zentralen Studienberatung und dem Studierenden-Service-Zentrum.

Darüber hinaus sind die Studenten mit der Beratung zur hochschulischen Weiterbildung deutlich zufriedener als noch 2012. Nachholbedarf sehen sie dagegen bei Angeboten zum E-Learning sowie den Öffnungszeiten und der Ausstattung der Bibliothek.

An der Online-Befragung des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung und der AG Hochschulforschung der Uni Konstanz nahmen 49.000 Studenten teil, darunter 400 der FSU.

Carl-Zeiss-Stiftung: Vier Millionen für Batterieforschung an der Uni Jena

Uni Jena präsentiert Elektromobilität auf der Hannover Messe 2014

Jenaer Forscher: 'Unattraktive Gesichter bleiben in Erinnerung'

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.