Eichsfeld. Ein Heiligenstädter wird Opfer von Betrügern. Die Polizei warnt.

Wegen Betrugsversuchen via Internet haben vermehrt Menschen in Nordthüringen Anzeige bei der Polizei erstattet. Dabei gehe es um Trickbetrug auf der Messenger-App Whatsapp, wie die Polizeiinspektion Eichsfeld mitteilte. Zuletzt habe ein 63 Jahre alter Mann aus Heiligenstadt eine Nachricht über die App erhalten, deren Absender sich als Kind des Betroffenen ausgegeben habe.