Camburg. Camburg hat mit einem großen Festumzug den Carneval-Höhepunkt gefeiert. Vom Prinzenpaar gibt es ein großes Lob für den Verein.

Die Menschen in Camburg haben bewiesen, dass sie „mit dem Wetter umgehen können“, wie Olaf Seifert, der Präsident des Camburger Carneval Club Concordia (CCCC), sagte. Trotz Dauerregens waren 1500 Menschen gekommen, um den großen Festumzug am Sonntag zu verfolgen, so seine Schätzung. 300 Teilnehmende waren auf Umzugswagen und in bunten Bildern durch die Straßen der Stadt gezogen. Zwischenfälle gab es keine.