Eisenach. Die Vorbereitungen auf den Sommergewinn, eines der größten Frühlingsfeste in Deutschland, laufen auf Hochtouren. Ein Festwagen dreht sich um den Rennsteig bei Eisenach.

Wer den Rennsteig bewandert, nimmt in alter Tradition am Beginn in Hörschel bei Eisenach einen Stein aus der Werra mit, trägt diesen über den Thüringer Kammweg bis nach Blankenstein, um den Stein dort in der Saale oder der Selbitz zu versenken.