Apolda. Junge Menschen haben in Apolda die Möglichkeit, Instrumente zu lernen und gemeinsam Bands zu gründen. Auftritte gibt es auch.

In einem historischen Fachwerkhaus in Apolda geben die Jugendlichen und jungen Erwachsenen den Takt an. Dort in der Herressener Straße 1 befindet sich der Jugendclub „Tomate“. Einrichtungsleiter Matthias Wille berichtet stolz von dem Musikprojekt der Einrichtung: „Gitarre, Schlagzeug und Keyboard können die Jugendlichen in Einzelproben und Bandproben lernen. Aktuell haben wir fünf feste Bands unterschiedlichen Alters und Musikrichtungen.“