Weimar. Die Weimarer Regionalliga-Basketballer hoffen nach drei Niederlagen in Folge auf einen Erfolg. Außerdem ist demnächst ein Benefizspiel in der Asbachhalle geplant.

Bei der Suche nach den Gründen vermeidet es Farsin Hamzei, mit dem Finger auf einzelne Spieler zu zeigen. Er sieht eher das große Ganze. „Die Mannschaft entwickelt sich ganz gut, aber sie ist nicht erfahren genug, um mit den Umständen gut zurechtzukommen“, sagt der Trainer von Culture City Weimar. Dreimal in Folge hat sein Team zuletzt in der 1. Basketball-Regionalliga eine Niederlage einstecken müssen. Nachdem Culture City Weimar in den vier Spielen zuvor drei Siege eingefahren hatte, zeigt die Tendenz seit Ende Oktober eindeutig in die andere Richtung. Der Play-off-Platz, gleichbedeutend mit dem sicheren Klassenerhalt, war das große Ziel aller Beteiligten. Der aber ist nun in Gefahr.