Gera. Wie es Florian Schubert gelingt, das Spiel zu drehen und warum Trainer Kevin Brettfeld mit der zweiten Halbzeit zufrieden ist