Weimar. Mit dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) wird morgen in Weimar die deutsch-kroatische Autorin Marica Bodrozic geehrt. Sie erhält die mit 15 000 Euro dotierte Auszeichnung für ihren „maßgeblichen kulturellen Beitrag zur Neuordnung Europas nach 1989“, wie die Jury befand. Wir sprachen mit ihr.

Hat Sie die Nachricht, als Ihnen der Preis zugesprochen wurde, überrascht?