Umjubelte Premiere von Johann Wolfgang von Goethes “Reineke Fuchs“ im Weimarer Sommertheater.

Weimar. Schon einmal zu Besuch im Fuchsbau gewesen? Wie das gehen soll, fragt sich der geneigte Leser wohl zurecht. Zu groß der Mensch, zu wehrhaft die dunkle Höhle. Eigentlich. Ein wenig mag man an das Mädchen Alice denken, die durch den Kaninchenbau ins Wunderland eintritt. Indes: Ein Wunderland erwartet den Weimarer Sommertheater-Besucher mit einem fabelhaften Drama Johann Wolfgang von Goethes fürwahr.