Teure Geburtstagsparty in Eisenach - Gäste kommen immer wieder zur Wohnung zurück

Eisenach.  Unbelehrbare Partygäste in Eisenach: Die Polizei wurde Samstagabend zu einer Wohnung gerufen. Zu Gast waren Leute aus mehreren Haushalten - verbotenerweise.

Nachdem die Polizisten die Feier beendeten, kehrte das Partyvolk kurze Zeit später zurück in die Wohnung - "entgegen jeglicher Belehrung", so die Polizei.

Nachdem die Polizisten die Feier beendeten, kehrte das Partyvolk kurze Zeit später zurück in die Wohnung - "entgegen jeglicher Belehrung", so die Polizei.

Foto: Eckhard Jüngel (Symbolfoto)

Am Samstagabend hatte es die Eisenacher Polizei mit unbelehrbaren Partygästen zu tun.

Wegen massiver Lautstärke aus einer Wohnung wurde die Polizei gerufen. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine Geburtstagsparty handelte. Die Teilnehmer der Feier waren nicht nur aus verschiedenen Haushalten, sondern zudem auch noch dreist.

Die Beamten beendeten die Veranstaltung zunächst. Die Gäste verließen die Wohnung; doch entgegen jeglicher Belehrung und Hinweise kamen sie kurze Zeit später zurück, wurden aber auch dann wieder der Wohnung verwiesen.

Alle Teilnehmer müssen nun mit Ordnungswidrigkeitsanzeigen rechnen.

Weitere Polizeinachrichten aus Thüringen: